Jahrestagung 2017

„Zwischen Kindern und Kunden - Herausforderungen für Arbeitgebende und Arbeitnehmende in der Dienstleistungsbranche"

Impressionen der Jahrestagung

Am 30.11.2017 fand im pentaHotel Rostock die Jahrestagung des Landeszentrums für Gleichstellung und Vereinbarkeit in M-V, in Kooperation mit dem DEHOGA Mecklenburg-Vorpommern e.V., dem Unternehmerverband Rostock-Mittleres Mecklenburg e.V. und dem Handelsverband Nord e.V., statt.

Die Veranstaltung bot den rund 70 Teilnehmenden neben spannenden Ergebnissen aus unserer Projektarbeit zahlreiche Gelegenheiten zum Netzwerken und individuellen Gesprächen. Unsere Gäste diskutierten die vielfältigen Facetten sowie Herausforderungen, mit denen sich die Unternehmen der Dienstleistungsbranche hinsichtlich Arbeits(zeit)organisation und Vereinbarkeit auseinandersetzen. Anregungen und Impulse, welche Handlungsansätze und Lösungsstrategien in Mecklenburg-Vorpommern angewendet werden können, bot der PRIMUS. Diese kompakte Zusammenstellung von Arbeits- und Informationsmaterialien wurde durch Ministerin Stefanie Drese symbolisch an Frau Manuela Balan von Unternehmerverband Rostock-Mittleres Mecklenburg e.V. übergeben und wird zukünftig allen Interessierten auf der Website des Landeszentrums kostenlos zur Verfügung stehen.

Das Team des Landeszentrums freut sich sehr über die zahlreichen positiven Rückmeldungen zu unserer Jahrestagung. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie Kooperationspartnerinnen und –partnern, die zum Gelingen dieser informativen, abwechslungsreichen und kurzweiligen Veranstaltung beigetragen haben.

Die Gesamtpräsentation zur Veranstaltung finden Sie hier.

Die in Workshop 2 von Herrn Erik Bodenstein (Unternehmensnetzwerk Erfolgsfaktor Familie) vorgestellte Studie des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend finden Sie unter folgendem Link: Studie: "Familienfreundliche Unternehmenskultur"